Gebets- und Stillewoche �Zu Jesu Füssen sitzen� - Daten & Kosten

Daten werden bekannt gegeben.

Einführung

Diese Stille- und Gebetswoche findet in der idyllisch gelegenen Pension Jägerhof Kropfmühle in der Nähe von Altensteig Richtung Erzgrube statt. Es ist ein abgelegenes, rustikales Schwarzwaldhotel inmitten von Wäldern und grünen Auen von Bächen durchzogen; der ideale Ort für Einkehr & Stille, um unserem Hirten zu begegnen und uns von Ihm beschenken zu lassen.

Adresse des Hotels:

Jägerhof Kropfmühle, Omersbach 1, 72297 Seewald www.kropfmuehle.de

Kontakt für Anmeldung und weitere Infos und Kursangebote:  

Ellel Deutschland, Bahnhofstr. 45, D-72213 Altensteig

+49 7453 275-51, buero@ellelgermany.de

www.ellelgermany.de

Gebets- und Stillewoche �Zu Jesu Füssen sitzen� - Programm der Gebets- und Stillewoche

Anreise: Montagmittag ab 12.00 Uhr, um 13.30 Uhr Kaffee und Kuchen

Die ganze Woche ist sehr entspannt gestaltet. Wir werden am Morgen jeweils eine Einheit Input haben, um uns für den Tag vorzubereiten und nach der Kaffeepause eine gemeinsame Zeit der Stille haben. Die Nachmittage stehen zur freien Verfügung und können individuell gestaltet werden. Wir bieten jedoch immer auch Anregungen zur Stille und zum Gebet. Diese Zeiten können auch zum Ausruhen oder zum Spazieren genutzt werden. Am Abend haben wir dann jeweils einen mehr gemeinschaftlichen Teil, wo wir miteinander austauschen und füreinander beten können.

Wir werden in dieser Woche auch immer wieder Gelegenheit bieten, unsere Anliegen im Gebet vor Gott zu bringen und das Gehörte in unser Leben umzusetzen. Es geht nicht darum, mehr Information und Kopfwissen anzueignen, sondern Offenbarung im Herzen zu empfangen. So werden wir mehr und mehr in das Bild Jesu verwandelt und können mehr und mehr das Herz und die Wege Gottes erkennen, um in eine tiefere Beziehung mit dem Vater hineinzuwachsen. Es ist wichtig, in dieser Gottesbeziehung tief verwurzelt und geborgen zu sein, um in den Stürmen dieser Zeit standhaft und treu bleiben zu können.

Abreise: Samstagmittag

Gebets- und Stillewoche �Zu Jesu Füssen sitzen� - Inhalt der Gebets- und Stillewoche

Wir leben in einer Zeit, wo es immer hektischer wird, wo der Leistungsdruck immer mehr zunimmt und wo die Reizüberflutung kaum mehr Grenzen kennt. Wir werden nicht nur in der Arbeitswelt bis an unsere Grenzen und oft auch darüber hinaus gefordert, sondern unterliegen oft auch einem immer größeren Angebot von Freizeitaktivitäten. Selbst in den Gemeinden sind wir manchmal mit Programmen überhäuft, sodass wir kaum mehr Zeit zur Stille haben. Es ist so wichtig, in diesem ganzen Getriebensein ab und zu mal innezuhalten, um zur Ruhe zu kommen. Viele Menschen brauchen schon mindestens eine Woche zum ‚Herunterfahren', um die Stille erst einmal aushalten und dann auch noch genießen zu können. Wenn wir ein geisterfülltes Leben führen und Gottes Wege und vorbereitete Werke für uns ganz persönlich erkennen wollen, dann ist es wichtig, mit Ihm eine ganz persönliche Beziehung zu pflegen und Zeit zu verbringen.

„Er wird seine Herde weiden wie ein Hirte und die Lämmer in seine Arme sammeln und im Bausch seines Gewandes tragen und die Mutterschafe recht führen.“    Jesaja 40,11

Selbst Jesus hatte diese tägliche Begegnung mit Seinem Vater. Oft früh morgens in der Dämmerung verbrachte Er diese stille Zeit in der Gegenwart Gottes, wo Er den Tagesauftrag empfing. Wir werden kurze biblische Inputs für Gedanken- und Gebetsanstöße geben und dann viel Zeit im Gebet und in der Stille verbringen. Dabei geht es nicht darum, Gott unsere ganze ‚Einkaufsliste' zu bringen, sondern auf Ihn zu hören und Ihm Gelegenheit zu geben, zu uns zu sprechen. Jesus hat uns verheißen, dass wir Seine Stimme hören werden. Aber oft ist das nur möglich, wenn wir von unserem Alltag mit all seinen lauten Stimmen in der Welt zur Ruhe kommen. Da ist so eine Woche des Abgesondertseins eine einmalige Gelegenheit. Dabei ist es auch wichtig Zeiten zu haben, wo wir einfach nur ruhen bei Gott, um Seine Gegenwart zu genießen und auftanken zu können.

Gebets- und Stillewoche �Zu Jesu Füssen sitzen� - Die Leiter der Gebets- und Stillewoche

Andreas und Ria Hefti leiten und lehren diese Woche. Andreas war seit 2003 für den Aufbau der deutschen Modular Schule für Jüngerschaft, Heilung und Befreiung in Altensteig (Schwarzwald) verantwortlich. Seit 2008 leitet er die Zweigstelle von Ellel in Deutschland und ist seit 2011 mit Ria verheiratet. Es ist ihr Herzensanliegen, den Leib Jesu wiederhergestellt zu sehen und auf die kommenden Tage vorzubereiten und zuzurüsten.

Schnellinks

Anmeldung für Rundbrief

Anmeldung für Rundbrief
* indicates required

Gebets- und Stillewoche �Zu Jesu Füssen sitzen�

Gebets- und Stillewoche �Zu Jesu Füssen sitzen�

Aktuelle Anlässe

An die Wurzel des Problems gehen

Männer nach dem Herzen Gottes

Männer nach dem Herzen Gottes

23 - 25 November 2018
 
Steps To Life 46 of 52: When Life Gets Tough - MP3 Download Steps To Life 46 of 52
When Life Gets Tough
MP3 Download

Peter Horrobin
£2.55 (approx €2.98)

From Breakthrough To Break-Out [Video DVD] From Breakthrough To Break-Out [Video DVD]
Jim Graham
£8.00 (approx €9.34)

Truth & Freedom 55 of 55: Blowing The Cobwebs Out Of God’s Church - MP3 Download Truth & Freedom 55 of 55
Blowing The Cobwebs Out Of God’s Church
MP3 Download

Michael Puffett
£3.59 (approx €4.19)

Truth & Freedom 55 of 55: Blowing The Cobwebs Out Of God’s Church - Audio CD Truth & Freedom 55 of 55
Blowing The Cobwebs Out Of God’s Church
Audio CD

Michael Puffett
£1.99 (approx €2.32)
A short clip from Founder & International Director Peter Horrobin - find all the books he recommends on our shop at
http://shop.ellelministries.org